Diesen überraschenden Gegenstand hat Herzogin Kate immer in ihrem Auto dabei

Kate hat eine Sache, die sie immer in ihrem Auto aufbewahrt. Foto: Getty

Bei all ihrer royalen Exzellenz vergisst man manchmal leicht, dass Herzogin Kate trotz königlicher Knicksen, ihrem tadellosen Modestil und den Prinzessinnen-Diademen auch eine vielbeschäftigte Mutter ist.

Kate nimmt ständig an königlichen Veranstaltungen teil, fliegt um die Welt und macht Urlaub mit ihren drei Kindern. Sie verbringt viel Zeit auf Reisen, besonders im Auto.

Und damit sie sich nie Gedanken darüber machen muss, wann sie das nächste Mal etwas essen wird, hat Kate unterwegs immer eine kleine Plastik-Brotdose im Auto - dies fand die Zeitschrift „Hello!“ heraus.

Sehen Sie die Lunchbox auf dem Sitz? Foto: Getty

Auf dem Foto oben ist der kleine Behälter zu sehen, der zwischen den Sitzen in dem Auto liegt, aus dem Kate gerade in London ausgestiegen ist.

Damit reisen die anderen Royals

Und sie ist nicht die einzige in der königlichen Familie, die bestimmte Dinge gern im Auto hat.

Meghan ist gern mit Hildons natürlichem Mineralwasser mit und ohne Kohlensäure unterwegs, seitdem das Unternehmen offizieller Haus- und Hoflieferant wurde - es hatte den königlichen Haushalt bereits jahrelang mit Wasser versorgt.

Während Camilla, die Herzogin von Cornwall, immer eine Tüte Murray Mints für ihre Reisen im Auto hat.

Angesichts der vielen königlichen Veranstaltungen auf dem Kalender ist es keine Überraschung, dass die Mitglieder der königlichen Familie diese kleinen Gewohnheiten entwickelt haben.

Voller Terminkalender

Am Dienstagnachmittag nahmen der Herzog und die Herzogin von Cambridge an der Gartenparty der Königin im Buckingham Palace teil.

Die 37-jährige Kate trug ein zweireihiges Mantelkleid mit plissiertem Rücken von ihrem hauseigenen Modedesigner Alexander McQueen, kombiniert mit einem passenden Hut von Juliette Botterill.

Bei dem formellen Anlass vervollständigte sie ihr Outfit mit ihren klassischen Accessoires.

Kate und William bei der Gartenparty. Foto: Getty

Anfang der Woche enthüllte Kate ihren Garten bei der Chelsea Flower Show und führte die Königin durch die Grünflächen.

Das Paar begrüßte die 93-jährige Monarchin mit einem Knicks und einem Kuss und führte sie durch den von der Herzogin von Cambridge mitgestalteten „Back to Nature Garden“.

Kate zeigt der Königin ihren Garten. Foto: Getty

Kristine Tarbert