1 / 15

ASOS

Asos hat in Sachen Body Positivity ein wichtiges Statement gesetzt. Der Online-Shop verkündete bereits 2017, seine Models nicht mehr zu retuschieren. Cellulite, Dellen und Dehnungsstreifen sollten ab diesem Zeitpunkt nicht mehr verfälscht werden. (Bild: Asos)

Endlich: Diese Online-Shops verzichten auf Perfektion und Photoshop

Hannah Sommer
Freie Autorin für Yahoo Style

Die Modebranche ist im Wandel. Seit einigen Jahren wird die Kritik rund um Schönheitsideale und Photoshop-Standards immer lauter. Unternehmen und Online-Shops reagieren daher mit authentischen Kampagnen und zeigen unretuschierte Frauenkörper.