Für Versace-Show: Jennifer Lopez stylt ikonischen Grammy-Look nach

(cos/spot)
Jennifer Lopez macht die Fashionwelt in ihrem 2000er-Look sprachlos (Bild: [M] Shutterstock.com/DFree/Everett Collection)

Der jüngste Auftritt von Jennifer Lopez (50, "On The Floor") im Rahmen der Mailand Fashion Week stellt die Modewelt auf den Kopf. Der Grund: Für die Frühjahr-/Sommer-Kollektion des italienischen Modehauses Versace hat sich die Sängerin in ein Kleid geworfen, das ihren eingefleischten Fans noch bestens bekannt sein dürfte - und Fashionistas sowieso.

Selbstbewusst und super sexy stolzierte die 50-Jährige am Freitag in einer detailgetreuen Nachbildung ihres ikonischen Grammy-Looks aus dem Jahr 2000 über den Laufsteg. Der einzige Unterschied: Das grüne Kleid mit den Palmblättern fiel diesmal deutlich freizügiger aus als es vor 19 Jahren ohnehin schon war. Doch JLo konnte es tragen. Elegant setzte sie den wenigen Stoff in Szene, spielte mit der Schleppe und ließ das anwesende Publikum mit ihrem Walk regelrecht ausflippen. Selbst die Frisur der 50-Jährigen erinnerte an ihren früheren Red-Carpet-Auftritt.

Dass dieser Moment wirklich einmal kommen würde, hätte die Sängerin und Schauspielerin wohl selbst nicht für möglich gehalten. Bei Instagram veröffentlichte sie einen kurzen Clip ihres Walks und schrieb dazu: "Es ist also geschehen...".

Bei diesem Wow-Auftritt von Lopez wurden die hochkarätigen Models wie Bella (22) und Gigi Hadid (24), Kaia Gerber (18) und Irina Shayk (33), die ebenfalls für Versace liefen, glatt zur Nebensache.