Kate Middletons reizende Antwort auf Frage eines kleinen Mädchens

Ein Fan fragte sich, warum Kate ihr Elsa-Kleid gegen einen Country-Look eingetauscht hatte. Foto: Getty Images

Selbst eine Prinzessin muss sich hin und wieder praktisch kleiden. Kate Middleton nahm sich die Zeit und erklärte einem jungen Fan genau das.

Die Herzogin von Cambridge war in Cumbria unterwegs, einer Grafschaft im nordwestlichen England, die überwiegend von Landwirtschaft geprägt ist. Aus diesem Anlass trug sie ein simples Outfit, bestehend aus einer Hose und einem Mantel.

Aber das royale Outfit schien zumindest bei einigen für Verwirrung zu sorgen.

Selbst eine Prinzessin muss sich hin und wieder praktisch kleiden. Kate Middleton nahm sich die Zeit und erklärte einem jungen Fan genau das.

Die Herzogin von Cambridge war in Cumbria unterwegs, einer Grafschaft im nordwestlichen England, die überwiegend von Landwirtschaft geprägt ist. Aus diesem Anlass trug sie ein simples Outfit, bestehend aus einer Hose und einem Mantel.

Aber das royale Outfit schien zumindest bei einigen für Verwirrung zu sorgen.

William und Kate Hand in Hand im ländlichen Bezirk. Foto: Getty Images
Die Royals grüßten die Schaulustigen in Keswick. Foto: Getty Images

Dem Volk ganz nah

William und Kate besuchten während ihrer Reise in die Region die Familie eines jungen Fans.

Das Paar grüßte auch die Schaulustigen im Städtchen Keswick.

Kate versuchte sich im Schafe Scheren, so wie sie es versprochen hatte. Foto: Getty Images

Im offiziellen Tweet zur Reise hieß es, das Paar würde „die Arbeit örtlicher Helden, Freiwilliger und all jener anerkennen, die die ländliche Bevölkerung in Cumbria unterstützen“.

Sie nahmen sich sogar Zeit für ein paar vierbeinige Fans der Königsfamilie: Kate hielt ihr Wort und versuchte sich im Schurstall, was ihr viel Spaß zu machen schien.

Die Herzogin von Cambridge nahm sich Zeit, um in Cumbria auch ein paar vierbeinige royale Fans zu begrüßen. Foto: Getty Images

Außerdem nahm sie sich kurz Zeit, um drei sehr süße Hunde mit Streicheleinheiten zu versorgen.

Ein Welpe hieß Harry – er war nach ihrem Schwager, Prinz Harry, benannt.

Penny Burfitt