Militär-Parade: Herzogin Kate und Meghan tragen Outfits ihrer Lieblingsdesigner

Stefica Budimir-Bekan
Freie Autorin

Das Duell der berühmtesten Herzoginnen der Welt geht in die nächste Runde: Bei der Geburtstagsparade der Queen legten Kate und Meghan einen wahrlich königlichen Auftritt hin. Interessant an den Outfits der beiden Royals: der Designer. Denn diesen scheinen sowohl Meghan als auch Kate immer wieder bewusst zu wählen.

Beide strahlten in der Kutsche: Herzogin Meghan und Kate (Bild: Getty Images)

Dass Herzogin Kate ein Fan der Entwürfe des verstorbenen Designers Alexander McQueen ist, ist spätestens seit ihrer Hochzeit klar. Und auch Herzogin Meghan hat einen Lieblings-Modeschöpfer: Claire Waight Keller von Givenchy, die ebenfalls ihr Brautkleid entwarf.

Bei der “Trooping the Colour”-Parade zu Ehren der Queen entschieden sich die beiden Herzoginnen erneut für Kreationen aus dem Hause ihres Favoriten-Labels.

Herzogin Kate trug ein pastellgelbes Ensemble von Alexander McQueen (Bild: Getty Images)

Herzogin Catherine trug - wie so schon oft zuvor - ein Etuikleid von Alexander McQueen mit passender Kopfbedeckung. Bei der Farbe wählte die Frau von Prinz William einen zarten Gelbton, der super zu ihrer kleinen Metallic-Clutch passte.

Trooping the Colour: Auch die Queen beeindruckt bei der Parade

2018 gabe es Alexander McQueen im pastelligen Blau für Herzogin Kate (Bild: Getty Images)

Es war nicht das erste Mal, dass sich Kate für ein Outfit ihres Lieblingsdesigners entschied. Auch schon im letzten Jahr hüllte sich die Herzogin von Cambridge in ein ähnliches Outfit bei der Militärparade - allerdings in Babyblau. Und auch die Clutch war 2018 die gleiche. Kates Hochzeitskleid stammte ebenfalls von ihrem Lieblingslabel.

Auch Kates Brautkleid war von Alexander McQueen (Bild: Getty Images)

Erster öffentlicher Auftritt seit der Geburt

Herzogin Meghan zeigte sich seit der Geburt ihres Sohnes Archie zum ersten Mal wieder in der Öffentlichkeit. Meghan, die sich eine Kutsche mit ihrem Ehemann Prinz Harry, Herzogin Kate und Herzogin Camilla teilte, präsentierte sich in einem hochgeschlossenen Outfit von Givenchy in dunklem Königsblau samt farblich passendem Cape, Handschuhen und Fascinator.

Stahl allen die Show: Prinz Louis bei der Militärparade

Herzogin Meghan entschied sich für ein navyblaues Ensemble von Givenchy (Bild: Getty Images)

Bei der Parade wurde die Neu-Mama mit viel Jubel von den royalen Fans begrüßt. Dass die Herzogin von Sussex für das große Ereignis in ein Outfit der Designerin Claire Waight Keller schlüpfte, überrascht nicht. Schließlich ist Meghan sehr gut mit dem Artistic Director des Luxushauses Givenchy befreundet.

Herzogin Meghan mit Claire Waight Keller bei den Fashion Awards 2018 (Bild: Getty Images)

Und auch ihr pompöses Brautkleid wurde bereits von der bekannten britischen Modedesignerin entworfen.

Noch ein Grund zu Freude: Prinz Philip feiert seinen 98. Geburtstag

Herzogin Meghan und Prinz Harry bei ihrer Hochzeit (Bild: Getty Images)

Wie immer war es ein bezaubernder Auftritt der beiden Herzoginnen. Man darf schon gespannt darauf sein, was die zwei Royals im nächsten Jahr bei “Trooping the Colour” tragen werden. Mit Sicherheit eine Kreation ihres Lieblingsdesigners.

VIDEO: Trooping the Colour: Die Queen feiert ihren 93. Geburtstag