• Studie: Wer viele Emojis verschickt, hat öfter Sex
    Style
    Anna Rinderspacher

    Studie: Wer viele Emojis verschickt, hat öfter Sex

    Wer viele Emojis verschickt, verabredet sich öfter und hat mehr Sex.

  • Sex im Schlafzimmer? Das geht effizienter!
    Style
    Anna Rinderspacher

    Sex im Schlafzimmer? Das geht effizienter!

    Der beste Ort für Geschlechtsverkehr ist einer britischen Expertin zufolge die Küche. Aber nicht etwa, weil der Sex dann besser oder aufregender ist. Für die Ärztin zählt einzig und allein der Kalorienverbauch.

  • Ist es gesundheitsschädlich, seine Schuhe in der Wohnung anzulassen?
    Style
    Larissa Kellerer

    Ist es gesundheitsschädlich, seine Schuhe in der Wohnung anzulassen?

    Schuhe im Haus: anlassen oder ausziehen? Das sagen Studien.

  • Studie enthüllt: Bis zu 25 Tassen Kaffee am Tag sind unbedenklich
    Style
    Antonia Wallner

    Studie enthüllt: Bis zu 25 Tassen Kaffee am Tag sind unbedenklich

    Bis zu 25 Tassen Kaffee am Tag sind für das Herz vollkommen unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Kaffee-Studie aus Großbritannien.

  • Von wegen Typsache: So leicht wird man vom Spät- zum Frühaufsteher
    Style
    Ann-Catherin Karg

    Von wegen Typsache: So leicht wird man vom Spät- zum Frühaufsteher

    Eine aktuelle Studie belegt, dass an der Annahme, man werde als Spät- oder Frühaufsteher geboren, wenig dran ist. Tatsächlich kann man in wenigen Wochen von einer Eule zur Lerche werden – und davon gleich in mehrfacher Hinsicht profitieren.

  • Studie: Dating-Apps können Essstörungen hervorrufen
    Style
    Stefica Budimir-Bekan

    Studie: Dating-Apps können Essstörungen hervorrufen

    Online-Dating ist aus der heutigen Welt kaum noch wegzudenken. Laut einer aktuellen Studie glauben 42 Prozent aller Deutscher daran, dass man im Internet die große Liebe finden kann. Handy raus, nach rechts wischen und sein Liebesglück realisieren: So stellen sich das heute viele Menschen vor.

  • Verhaltensforschung enthüllt: Diese Frauen sind am glücklichsten
    Style
    Antonia Wallner

    Verhaltensforschung enthüllt: Diese Frauen sind am glücklichsten

    Ein Verhaltensforscher aus England hat herausgefunden: Ausgerechnet unverheiratete Frauen ohne Kinder sind die glücklichste Gruppe in der Bevölkerung. Wie kommt er darauf?

  • Du liebst Hunde? Das steckt in deinen Genen
    Style
    Stefica Budimir-Bekan

    Du liebst Hunde? Das steckt in deinen Genen

    Hunde- oder Katzenmensch? Das liegt vermutlich in deinen Genen, so eine Studie.

  • Wie viel ist zu viel Kaffee? Eine Studie liefert die Antwort
    Style
    Ann-Catherin Karg

    Wie viel ist zu viel Kaffee? Eine Studie liefert die Antwort

    Weltweit werden jeden Tag drei Milliarden Liter Kaffee getrunken. Allein die Deutschen verleiben sich am Tag 3,4 Tassen Kaffee ein, Männer etwas mehr als Frauen. Doch wie viel ist zu viel des beliebten Getränks, das in so mannigfaltigen Variationen daherkommt?

  • Studie: Schon 16 Minuten weniger Schlaf haben Auswirkungen
    Style
    Christian Bernhard

    Studie: Schon 16 Minuten weniger Schlaf haben Auswirkungen

    Wer kennt es nicht? Eine Folge der Lieblingsserie geht schon noch vor dem Schlafengehen, denkt sich so mancher von uns, wenn eigentlich schon Bett-Zeit angesagt wäre. Diese Angewohnheit kann allerdings Auswirkungen auf unsere Leistungsfähigkeit haben, sagen Forscher.

  • Studie enthüllt: Wer nicht frühstückt, riskiert Herzkrankheiten
    Style
    Antonia Wallner

    Studie enthüllt: Wer nicht frühstückt, riskiert Herzkrankheiten

    Beim Frühstück scheiden sich die Geister. Die einen brauchen Kalorien in der Früh, die anderen haben morgens gar keinen Hunger. Eine neue Studie untermauert jetzt die These vom Frühstück als “wichtigste Mahlzeit des Tages“.

  • Forscher sagen: Wer Käse isst, lebt länger
    Style
    Stefica Budimir-Bekan

    Forscher sagen: Wer Käse isst, lebt länger

    Wem nach Ostern die Hühner- oder Schokoeier schon zu den Ohren herauskommen, sollte sich vielleicht aufs Käseessen verlagern. Vor allem gereifte Käsesorten wie Cheddar, Brie und Parmesan können sich aufgrund eines Bestandteils so positiv auf den Körper auswirken, dass Wissenschaftler ihnen eine lebensverlängernde Wirkung zuschreiben.

  • So ein Käse: Schräges Experiment sorgt für Furore
    Style
    Hannah Klaiber

    So ein Käse: Schräges Experiment sorgt für Furore

    Achtung, festhalten: Jetzt wird’s bizarr. Ein Experiment hat gezeigt, dass Käse, der bei seiner Reifung Hip-Hop-Musik ausgesetzt ist, fruchtiger schmeckt. Die Quelle könnte verlässlich sein: Durchgeführt wurde das Experiment in der Schweiz.

  • Studie belegt: Käse, Sahne und Joghurt machen glücklich
    Style
    Nina Baum

    Studie belegt: Käse, Sahne und Joghurt machen glücklich

    Manchmal liegt unsere Heiterkeit im Lebensmittelregal. Immer wieder wird zum Beispiel berichtet, dass Schokolade glücklich macht. Nun behaupten Wissenschaftler, dass Käse einen ähnlichen Effekt habe.

  • Wutanfall: Mann will sich von Hipstern abgrenzen – und unterliegt schwerem Irrtum
    Style
    Julia Weiß

    Wutanfall: Mann will sich von Hipstern abgrenzen – und unterliegt schwerem Irrtum

    Ein 34-Jähriger beschimpft eine Zeitung, weil sie angeblich sein Foto verwendet – und dann auch noch zu der Frage, warum alle Hipster gleich aussehen. Nur: Der Anti-Hipster verwechselt sich selbst. Jetzt lacht das Netz – und sieht alle Vorurteile gegen Hipster bestätigt.

  • Neue Studie: Unregelmäßiger Schlaf macht krank
    Style
    Antonia Wallner

    Neue Studie: Unregelmäßiger Schlaf macht krank

    Ausreichend und vor allem regelmäßiger Schlaf ist wichtig für unsere Gesundheit. Wer zu wenig ruht, hat ein gesteigertes Risiko für eine Vielzahl von Krankheiten, darunter Herz-Kreislauf-Probleme. Das hat jetzt eine neue Studie der “American Heart Association“ aufgedeckt.

  • Wer Freundschaften pflegt, lebt länger
    Style
    Ann-Catherin Karg

    Wer Freundschaften pflegt, lebt länger

    Wer am Wochenende zuhause sitzt und überlegt, ob er lieber seiner Familie einen Besuch abstatten oder mit seinen Freunden abhängen soll, dem kann man aus wissenschaftlicher Sicht nur einen Rat geben: Nimm die Freunde! Zumindest, wenn du lange leben willst.

  • Warum bleiben Paare zusammen? Das ist einer der Gründe
    Style
    Julia Weiß

    Warum bleiben Paare zusammen? Das ist einer der Gründe

    Sich Hals über Kopf zu verlieben ist nicht schwer. Das Liebesglück danach für Jahre aufrecht zu erhalten – das ist tricky. Warum schaffen manche Paare das und die anderen nicht? Forscher der US-Elite-Universität Yale haben einen überraschenden Faktor ausgemacht.