Verwirrung auf Twitter: Bei diesen Erbsen stimmt etwas nicht

Antonia Wallner
Freie Autorin

Erbsen sind grün, rund und eine leckere Beilage. So sieht es zumindest auf dem Bild der Speisekarte aus, die ein Twitter-Nutzer im Netz postete. Doch eine Sache wirkt komisch. Man muss allerdings schon genauer hinsehen ...

Die Erbsen sehen irgendwie komisch aus ...(Bild: Twitter@SpottyLen)

Auf den ersten Blick wirkt der Post wie ein typisches, nicht gerade professionelles Bild eines Gerichts aus der Speisekarte eines Billig-Restaurants oder Imbisses. Ein Stück Pastete, eine Handvoll Pommes und Erbsen als Beilage. Keine Kombination, die man bei uns essen würde, aber ok.

Verkehrte Erbsen verwirren Twitter

Das Komische an dem Bild ist dann auch nicht die Zusammensetzung der Speisen, sondern das ungewöhnliche Aussehen der Erbsen. Der Twitter-Nutzer schrieb dazu: “Warum stehen die Erbsen auf dem Kopf? Das macht mich total irre.“

Und tatsächlich: Schaut man genauer hin, wirkt es, als würden die Erbsen am Teller kleben und gleich runterfallen. Andere Twitter-Nutzer waren ebenfalls völlig verwirrt. Erbsen sind bekanntermaßen rund – wie können sie also auf dem Kopf stehen?

Kontroverse Regel: Eisverkäufer bittet Influencer zur Kasse

Optische Täuschung oder Photoshop-Fail?

Die einfachste und logischste Erklärung heißt Photoshop. Vermutlich hat ein Hobby-Grafiker die Erbsen einfach aus der falschen Perspektive in die Karte integriert und sich gedacht: Das fällt doch nie irgendeinem auf ...

Ein Twitter-Nutzer hat es sich dann nicht nehmen lassen, das Bild zu korrigieren:

Eine andere Lösung ist einfach eine optische Täuschung. So meinte ein Reddit-Nutzer zu dem Post: “Die Erbsen, die auf dem Teller weiter entfernt sind, befinden sich fälschlicherweise vor den Erbsen, die näher im Blickfeld sind. Die einzige Möglichkeit für das Gehirn, dies zu beheben, besteht darin, dass die Seiten gedreht werden.“

Hmm. Photoshop-Fail klingt da für uns irgendwie logischer ...

VIDEO: Katze klatscht Restaurant-Gast ab